Enthärtungsanlagen

Einfamilienhaus

Überblick

Wie funktioniert eigentlich eine Wasserenthärtungsanlage? Hier finden Sie die auf das Wesentlichste reduzierte Erklärung.

Funktionsbeschreibung

Das aufzubereitende Wasser durchfliesst die Anlage und die Wasserhärte wird dabei entfernt, in dem sie vom Enthärterharz, welches sich im Drucktank befindet, aufgenommen wird.


Die verbrauchte Weichwassermenge wird gezählt und die Enthärterharzfüllung wird vor ihrer vollständigen Erschöpfung
mit Salz regeneriert. Das hierfür verwendete Fleck Steuerventil 5800XTR hat eine leistungsfähige Elektronik und kann individuell, entsprechend Wasserhärte und Wasserverbrauch, programmiert werden.

Alle 24 Stunden wird überprüft, ob noch weiches Wasser zur Verfügung steht und so bedarfsgerecht zum richtigen Zeitpunkt regeneriert. Dadurch bleiben Salzverbrauch und Betriebskosten optimal gering.

Tel  044 842 33 60

Fax 044 842 33 61

Auf Farissen

8113 Boppelsen​

©Grüter Wassertechnik AG, 2018